LivingRoom

FV-APP

Bericht Osnabrück - Wohnungsclub - Selten so guten Paysex erlebt

Dieses Thema im Forum "Osnabrück, Melle, Bramsche, Vechta" wurde erstellt von Fachfuchs, 22. April 2024.

Kostenlos registrieren für erweiterten Zugriff

Bereits registriert ?

Anmelden oder registrieren

OWL Forum - Forum für intimes und geheimnisvolles in OWL und Umgebung's Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Registrier Dich jetzt kostenlos im Forum und starte Diskussionen, schreibe Berichte und führe Gespräche mit anderen.
Zusätzlich kannst Du:
  • interessante Posts liken
  • Threads lesen und updates per Mail gemeldet bekommen.
  • Private Unterhaltungen mit anderen Mitgliedern führen.
Jetzt registrieren!
 
  1. Fachfuchs

    Fachfuchs OWL Könner OWL´er

    Registriert seit:
    6. Mai 2023
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    184

    Stadt: Osnabrück
    Name DL: Melissa
    Link: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.: 015736469344
    Bilder:
    Treffpunkt: Wohnungsclub
    Club/Agentur: Eroticlounge
    Ambiente: Gut
    Empfang/Kontakt: Hausdame
    Nationalität:
    Sprache:
    Alter: 18 - 21 Jahre
    Haarfarbe: Brünett
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: kleiner als 1,50m
    Figur: Normal
    Oberweite: B - Getunt
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Keine Ahnung
    Piercings: Keine Ahnung
    Service: Oral, Anal bei mir
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 200 € incl. extras
    Positive Punkte: Offene Art
    Negative Punkte: Keine
    Besonderheiten:
    Empfehlung: zu 100%
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10




    Bericht/ Kurzinfo


    Selten so guten Paysex erlebt

    So war nun in der Lounge. Terminfindung war nicht so einfach, scheint doch gut Besucht zu sein, obwohl man kaum Berichte findet. Aber nun zu dem Date. Nach dem es geklappt hat, pünktlich vor Ort angekommen, direkt dort auf den Hof geparkt. Empfang durch die Hausdame. Dann ab auf das Zimmer, Zimmer passt, mit Badewanne, Waschtisch. Geduscht aber in einen anderen Zimmer, vor und nach dem Nahkampf. So nun zu der kleinen Melissa. Sprachlich mit Händen, Füßen und Englisch so wie eine Übersetzung APP auf ihren Handy, alles geklärt. Mit den extra die ich wollte und bekam, wechselten 200 € den Besitzer. Ja nicht günstig, aber hat sich für mich gelohnt. Die Chemie passte sofort. Es war eine gute Mischung zwischen GF6 und die versaute Pornonummer. Titten zwar gemacht, aber man konnte sie ohne weiters anfassen, leicht durchkneten und an den Nippeln Saugen und Spielen. Auch Lecken hat Spaß gemacht. Und sie von hinten zu Ficken, bei dem Arsch, man was war das Geil. Ohne zu Murren auch einige Stellungen durchgekämpft. Wie gesagt, es hat gepasst, kein Murren, Zögern oder sonst was. Auch kein gekünsteltes Gestöhne usw. Einfach eine GF6 mit etwas Versauten Einschlag. Und ja sie ist wirklich klein, aber der Sex ist Groß ;) Erinnert mich an die guten Zeiten und Damen in der B25 früher. Wenn der Club das Level und die Damen dazu hält, wird es eng mit einen Kurzfristigen Termin dort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2024
    goo_wilder, goku, arschficker und 17 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden