Bericht Schweiz - Zürich - Hübsch Sportlich aber!

Dieses Thema im Forum "Deutschland & Weltweit" wurde erstellt von Pierrot, 5. April 2021.

Kostenlos registrieren für erweiterten Zugriff

Bereits registriert ?

Anmelden oder registrieren

OWL Forum - Forum für intimes und geheimnisvolles in OWL und Umgebung's Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Registrier Dich jetzt kostenlos im Forum und starte Diskussionen, schreibe Berichte und führe Gespräche mit anderen.
Zusätzlich kannst Du:
  • interessante Posts liken
  • Threads lesen und updates per Mail gemeldet bekommen.
  • Private Unterhaltungen mit anderen Mitgliedern führen.
Jetzt registrieren!
 
  1. Pierrot

    Pierrot Anfänger Newbie

    Registriert seit:
    21. April 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    18

    Kontinent: Europa
    Land: Schweiz
    Stadt: Zürich
    Treffpunkt: Hotelbesuch
    Location:
    Ambiente: Gehoben
    Link: Dieses Media-Element ist für Dich nicht sichtbar.
    Name DL(s): Celine
    Nationalität(en): Deutsch
    Sprache: Deutsch
    erhaltener Service: OV, GV, Soft SM
    Servicewertung DL(s): 7 von 10
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: €300
    Positive Punkte: Attraktiv
    Negative Punkte: Loses Mundwerk
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor: 0 von 10



    Bericht/ Kurzinfo


    Hübsch Sportlich aber!

    Im Lockdown in Zürich festsitzen und bei diesen Temperaturen kann auch langweilig und frustrierend sein.Also, ein wenig im Internet gesurft und bei Celine ihren Bildern hängengeblieben.
    Habe sie über WhatsApp kontaktiert und schnell eine Antwort per Sprachnachricht bekommen.
    Auffällig dabei ihre sehr dominante Stimme!
    Nach kurzem hin und her Termin abgesprochen und zwei Stunden später betrat sie mein Zimmer.
    Sie begann sofort ohne Punkt und Komma über Gott und die Welt zu reden. Sie macht das nur nebenbei! Ist eigentlich Unternehmerin, Studentin und Künstlerin. Naja. Vielleicht!
    Sie ist sehr hübsch sportlich, vielleicht schon ein wenig zu maskulin.
    Nach dem obligatorischen Frischmachen begann das Spiel mit einem langen Blowjob im stehen.
    Ja, tief und feucht das kann sie.
    Irgendwann fiel ihr weisser Bademantel und ja, ein Traumkörper mit getunten Brüsten kam zum Vorschein.
    Sie stiess mich rückwärts auf mein Bett und fesselte über mir meine Hände mit den mitgebrachten Handschellen. Dabei war sie keineswegs zimperlich. Es tat weh. Aber es war ein geiler Schmerz!
    Sie setzte sich auf mich öffnete mein Hemd und spielte mit der Zunge, ihren Zähnen und Fingern an meinen Brustwarzen. Ich mußte einige Male laut aufschreien, was ihr sichtlich Freude bereitete.Sie tauchte dabei immer wieder ab blies tief meinen Schwanz.
    Irgendwann begann sie meinen Schwanz zu reiten. Erst langsam, nicht tief. Dann plötzlich hart und heftig. Wenn man glaubte gleich zu kommen hörte sie nichts ahnend auf und begann das Spiel gaaanz langsam von vorn! Dabei drehte sie gekonnt an meinen Nippeln. Dieser süße Schmerz, dieses Ausgeliefert sein machten mich wahnsinnig! Nach drei/ vier/ fünf dieser Abläufe brach es aus mir heraus!
    Danach spielte sie noch ein wenig mit mir, versuchte Grenzen zu überschreiten bis sie mich losmachte.
    Es war mein erstes dieser Erlebnisse und ich muß sagen das ich daran gefallen finden könnte.
    Auf den Absacken habe ich mit ihr bewusst verzichtet, da sie zu viel über sich und ihr Business redet. Für mich mehr Schein als sein, eher unangenehm.
     

Jetzt Chatpartner finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden