LivingRoom

Bericht Uslar - Wohnungsbordell - Was für'n Desaster

Dieses Thema im Forum "Hameln, Göttingen, Hildesheim, Wolfsburg" wurde erstellt von Muppet, 3. Februar 2024.

Kostenlos registrieren für erweiterten Zugriff

Bereits registriert ?

Anmelden oder registrieren

OWL Forum - Forum für intimes und geheimnisvolles in OWL und Umgebung's Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Registrier Dich jetzt kostenlos im Forum und starte Diskussionen, schreibe Berichte und führe Gespräche mit anderen.
Zusätzlich kannst Du:
  • interessante Posts liken
  • Threads lesen und updates per Mail gemeldet bekommen.
  • Private Unterhaltungen mit anderen Mitgliedern führen.
Jetzt registrieren!
 
  1. Muppet

    Muppet Da geht mehr OWL´er

    Registriert seit:
    8. Januar 2023
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    61

    Stadt: Uslar
    Name DL: Olga
    Link: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.:
    Bilder: 100% reale Bilder - nur 10-20 Jahre alt!
    Treffpunkt: Wohnungsbordell
    Club/Agentur: Nika6
    Ambiente: Betagt
    Empfang/Kontakt: Durch DL
    Nationalität: Russin
    Sprache: Wenig deutsch, besser englisch
    Alter: 46 - 50 Jahre
    Haarfarbe: Blond
    Haarlänge: Mittellanges Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Vollschlank
    Oberweite: B - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service: Handjob
    Zeit: 20 Minuten
    Preis: €50
    Positive Punkte: Nix
    Negative Punkte: Hektisch, wie unter Drogen
    Besonderheiten:
    Empfehlung: 0%
    Wiederholungsfaktor: 0 von 10




    Bericht/ Kurzinfo


    Was für'n Desaster

    Hallo zusammen,
    gelegentlich nehme ich, wenn die Beschwerden des Unterleibes nach Linderung verlangen, den Weg nach Uslar auf mich um das nika6 aufzusuchen. Bisher hatte ich immer gute bis sehr gute Erlebnisse.
    Diesmal waren laut Homepage 2 Damen anwesend, hatte auf Mira spekuliert wegen ihrer hocherotischen Ausstrahlung auf ihren Bildern.
    Geöffnet wurde mir dann von Olga, also hatte Mira wohl gerade einen Gast, schade.
    Sie wirkte beim Empfang schon ein wenig aufgekratzt.
    Olga war deutlich älter als es die Bilder vermuten lassen, auch viel rundlicher, aber gut, auch mit älteren Fahrrädern kann man viel Fahrspaß haben.
    Auf dem Zimmer hab ich dann die angepeilte Dreiviertelstunde schon mal auf 20 Minuten reduziert, irgendwie habe ich dem Braten dann doch nicht mehr getraut.
    Nachdem dem Waschen ging es dann auf'm Zimmer damit los das sich Olga tänzelnd vor mir auszog und sich an meinem Penis rieb, das fand ich soweit erstmal ganz gut.
    Dann drehte sie sich um und ich konnte einen aufkeimenden Lippenherpes bei ihr entdecken, also Stimmung Keller.
    Ok, dann lecke ich sie, dachte ich, dafür verlangte sie dann plötzlich 20,- € Aufpreis. Nein Danke.
    Ich habe Sie es dann mit'nem Handjob zuende bringen lassen, der war aber derart ruppig und wurde mit einem harten Schlag an die Eier abgeschlossen, das die ganze Rückfahrt noch meine Hoden gechmerzt haben.
    Ich war echt bedient, das kannte ich bislang nicht, schon gar nicht von dieser Adresse. Ich hatte den Eindruck Spekulieren wollen wir hier nicht
    Ich weiß, daß das nika6 von einer HD geleitet wird, auch wenn sie für mich bislang noch nicht so richtig in Erscheinung getreten ist. Wenn sie hier mitliest kann ich ihr nur raten so eine Dame wie Olga in Zukunft nicht mehr einzuladen, die ist ja'ne lose Kanone an Deck. Und ein Lippenherpes ist in jedem Fall ein Arbeitsunfähigkeitskriterium.

    So long....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Februar 2024
    Liebend_Er, twins1719 und elmo gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden